TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

22. Juni 2022 | 13:48 Uhr
Teilen
Mailen

Entwurf zum Strategieplan für die Digitalisierung der Pflege

Ein Bündnis von sieben Verbänden des Sozial- und Gesundheitswesens hat Gesundheitsminister Karl Lauterbach „Erste Überlegungen zum Nationalen Strategieplan für die Digitalisierung der Pflege“ vorgelegt. Das Papier basiert auf den Festlegungen der Ampelkoalition für die Pflege und umfasst die Bereiche Prävention, Versorgung, Arbeitsbedingungen, Infrastruktur und Innovation sowie Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit.

Projekt Projektmanagement Planung Plan Foto iStock NicoElNino

Das Bündnis schlägt die Einrichtung eines Kompetenzzentrums vor

Zur Umsetzung des Nationalen Strategieplans empfiehlt das Bündnis die Einrichtung eines Kompetenzzentrums im Bundesgesundheitsministerium. Dieses soll die für die vorgenannten Bereiche entwickelten Ziele in operative Maßnahmen übersetzen und dabei die Praktiker aus der Pflegebranche miteinbeziehen ebenso wie die Akteure von Bund, Ländern und Kommunen sowie Angehörige, Leistungsträger und Leistungserbringer, Bildungseinrichtungen und Wissenschaft. Jährlich soll ein operativer Maßnahmenplan entwickelt werden, der im Anschluss in die konkrete und verbindliche Umsetzung münden soll.

 

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige