Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

16. Juli 2023 | 12:36 Uhr
Teilen
Mailen

Evangelische Heimstiftung und Altenheimat rücken zusammen

In Baden-Württemberg bahnt sich ein Zusammenschluss zweier großer diakonischer Träger an. Die Evangelische Heimstiftung und die Evangelische Altenheimat "prüfen strategische Kooperationen", heißt es in einer gemeinsamen Erklärung. Eine entsprechende Absichtserklärung haben die Chefs beider Organisationen in Stuttgart unterzeichnet, die zusammen fast 200 Einrichtungen in Baden-Württemberg betreiben.

Heimstiftung Altenheimat Strategische Kooperation Foto Evangelische Altenheimat.jpg

Anstoßen auf die strategische Kooperation: von links Gabriele Blume, Vorstandsvorsitzende Altenheimat, Elke Eckardt, Geschäftsführerin Heimstiftung und Bernhard Schneider, Hauptgeschäftsführer Heimstiftung.

Die beiden diakonischen Träger wollen herausfinden, "welche strategischen Kooperationsformen möglich und sinnvoll sind". Zwei Expertengruppen der Heimstiftung und der Altenheimat sollen sich bis Ende des Jahres mit der Frage beschäftigen, wie gemeinsame Strukturen und Prozesse aussehen könnten. 

Den Grund für die Kooperation erklären Gabriele Blume, Vorstandsvorsitzende der Stiftung Evangelische Altenheimat, und Bernhard Schneider, Hauptgeschäftsführer der Evangelischen Heimstiftung, in einer gemeinsamen Erklärung so:

"Die zunehmend schwierigen, wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Pflegeunternehmen, aber auch die vielfältigen Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Arbeitskräftemangel, der Digitalisierung, der Schaffung von Pflegeinfrastruktur und der Entwicklung neuer, innovativer Leistungsangebote sowie die sich laufend verändernden, ordnungs- und sozialrechtlichen Vorgaben zwingen alle Pflegeunternehmen dazu, ihre Strukturen und Prozesse laufend anzupassen und zu optimieren."

Ziel der strategischen Kooperation sei es, gemeinsame Strukturen und Prozesse zu entwickeln und umzusetzen. Damit sollen die Effektivität erhöht, die Kosten gesenkt und diakonische, gemeinnützige Trägerstrukturen gestärkt werden. Die Vorschläge der Expertengruppen würden "ergebnisoffen" geprüft. 

Zusammen ein Player mit fast 200 Einrichtungen

Die Evangelische Heimstiftung betreibt 91 Pflegeheime, 11 Seniorenresidenzen, 61 betreute Wohnanlagen, 26 Tagespflegen und 40 ambulante Dienste. Die Stiftung ist an 110 Standorten in Baden-Württemberg aktiv. Im vergangenen Jahr feierte die diakonische Organisation ihr 70-jähriges Bestehen. Heute betreuen und versorgen rund 10.000 Mitarbeiter mehr als 14.000 Menschen im Ländle.

Die Stiftung Evangelische Altenheimat ist Träger von 16 Pflegeheimen und 430 betreuten Seniorenwohnungen im Großraum Stuttgart. Tagespflege und ambulante Pflege zählen ebenfalls zu Leistungsspektrum. Die Stiftung hat eine lange Geschichte und wird im kommenden Jahr 150 Jahre alt. 1874 gründete Philipp Paulus in Fellbach die Dienstbotenheimat als "Heim für ältere und invalide Mägde". Heute beschäftigt die Evangelische Altenheimat 1.200 Mitarbeiter und 100 Auszubildende.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin