Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

20. April 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hera Residenzen übernimmt zwei Pflegedienste in Hessen

Der Pflegedienstanbieter Hera Residenzen wächst weiter. Anfang April hat die Gruppe zwei weitere ambulante Dienste gekauft. Die Gruppe betreut nun mit 910 Mitarbeitern an 25 Standorten in den nördlichen Bundesländern mehr als 3.600 Kunden. Die rund 50 Mitarbeiter der beiden Neuzugänge bleiben an Bord.

Die bisherige Eigentümerin, Heike Masanz, übernahm zusammen mit ihrem Ehemann Johann Masanz den Pflegedienst Märchenmühle in Fuldatal 2010 von ihrer Mutter und gründete Pro Senior in Bad Karlshafen 2012. Mit dem Verkauf an Hera Residenzen gehen die Eheleute in den Ruhestand.

Beide Pflegedienste versorgen rund 170 Menschen in ihrer häuslichen Umgebung, der Pflegedienst Märchenmühle auch eine Wohngemeinschaft für demenz- und gerontopsychiatrisch Erkrankte. Die Pflege aller Kunden läuft mit den vertrauten Mitarbeitern weiter. Die Pflegedienstleitungen Verena Lotz (Märchenmühle ) und Ulrike Steinheisser (Pro Senior) setzen ihre Arbeit fort. Geschäftsführer ist Andreas Mildner, geschäftsführender Gesellschafter der Hera Residenzen.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Social Factoring