Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

15. November 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Österreich will mehr Arbeitskräfte mit Behinderung einsetzen

In Österreich arbeiten rund 6.300 Menschen mit Behinderung im Gesundheits- und Pflegebereich. Das sind etwa zehn Prozent aller unselbstständig beschäftigten behinderten Menschen. Laut Sozialminister Johannes Rauch ist das Potenzial in diesem Bereich aber noch deutlich größer. Gemeinsam mit der Caritas will man nun noch mehr Arbeitskräfte mit Behinderungen fit für einen Einsatz in der Pflege machen.

Rauch betonte bei einer Pressekonferenz in Wien, dass es wichtig sei, die Potenziale von Menschen mit Behinderungen zu erkennen und zu fördern. "Menschen mit Behinderung verdienen vollständige Inklusion", so der Minister. Gerade berufliche Teilhabe sei ein wesentlicher Teil für die Sichtbarkeit behinderter Menschen in der Gesellschaft und um das Selbstwertgefühl von Betroffenen zu stärken. "Unternehmen tragen essenziell zu Inklusion bei", so der Minister, deswegen sei die Bereitschaft der Wirtschaft, Menschen mit Behinderung zu beschäftigen, enorm wichtig. Gerade der Pflegebereich sei prädestiniert für Menschen mit Behinderung.

Auch der Wiener Caritasdirektor Alexander Bodmann sieht in der Pflege einen wichtigen Bereich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung. "Diese verfügen oft über mehr Geduld und hören besser zu", so Bodmann. Das sei etwa im Kontakt mit älteren Menschen eine wichtige Fähigkeit.

Bei der Caritas der Erzdiözese Wien arbeiten rund 200 Menschen mit Behinderung, davon über 100 in Pflege- und Gesundheitseinrichtungen. Das zeige, dass Menschen mit Behinderung in diesem Bereich wertvolle Mitarbeitende sein können.

Pascal Brückmann

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Social Factoring