Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

29. April 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Pflegeanbieter fordert Schuldanerkenntnisse von Indern

Panorama Pflegekräfte Indien Abzocke Foto NDR.png
Anzeige
Seniorenheim Magazin

Handlungsbedarf erkennen – WLAN-Zugang wird gesetzlich bindend

Schon gewusst? In fast allen Bundesländern existieren gesetzliche Regelungen zur Bereitstellung von Internet in Pflegeheimen. Die Vorschriften im Einzelnen variieren zwar, aber es wird deutlich, dass Senioreneinrichtungen zukünftig per Gesetz die Bereitstellung von WLAN erbringen müssen. Wie Ihnen die Umsetzung gelingt, erfahren Sie HIER.

Ein Pflegeunternehmer aus Niedersachsen holt indische Pflegekräfte ins Land und lässt sich notarielle Schuldanerkenntnisse über 10.000 Euro und mehr unterschreiben, berichtet das ARD-Magazin Panorama. Sie würden sich damit der Zwangsvollstreckung unterwerfen, wenn sie nicht mehrere Jahre in seinen Einrichtungen blieben. Der Unternehmer rechtfertigt dies mit hohen Kosten für die Anerkennung. Rechtlich scheint das Prozedere nicht angreifbar zu sein. Experten geben sich dennoch entsetzt. Eine Juristin spricht von Zwangsarbeit. NDR

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Care vor9