Caru

Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

30. März 2022 | 15:58 Uhr
Teilen
Mailen

PKV legen "Neuen Generationenvertrag" für die Pflege vor

Jung und Alt Hände iStock KatarzynaBialasiewicz.jpg
Anzeige
Salto Systems

Zutrittskontrolle für Pflegeeinrichtungen

SALTO Systems zeigt auf der ALTENPFLEGE in Essen (Halle 6, Stand F17), wie sich mit flexiblen elektronischen Zutrittslösungen Sicherheit und Effizienz im Pflegeumfeld vereinen lassen: durch lückenlosen Schutz, bessere Übersicht, optimierte Prozesse und sinkende Betriebskosten. Weitere Infos

Die privaten Krankenversicherer (PKV) haben ein Konzept zur künftigen Finanzierung der Pflege erarbeitet, das eine drohende Beitragsexplosion durch mehr private Vorsorge von jüngeren Menschen abwenden soll. 2040 müssten 100 Erwerbstätige 47 Senioren mitfinanzieren, um die Hälfte mehr als heute (2020 waren es 31). Ohne Reform bedeute dies fast eine Vervierfachung der Beiträge zur Pflegeversicherung. Der "Neue Generationenvertrag" soll dies verhindern. PKV (Konzept Generationenvertrag)

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Igefa