TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

13. September 2022 | 18:10 Uhr
Teilen
Mailen

Das "Sie" hat mit Respekt und Wertschätzung zu tun

Im Pflegeheim empfiehlt Peter Tonn, Facharzt für Neurologie und Psychiatrie, das "Sie" in der Kommunikation zwischen Pflegekräften und Bewohnern. Das Verhältnis bewege sich ja nicht auf Augenhöhe, da sei das "Du" nicht angebracht. Die "Macht" liege eindeutig bei der Pflegefachkraft. Menschliche Würde erhalte der Prozess des Pflegens durch die professionelle Ausführung und durch die Bewusstmachung des Abstands zwischen Pflegekraft und dem zu Pflegenden. Mit dem "Sie" komme der nötige Respekt in die Beziehung. Umgekehrt vermittele er dem Pflegenden die nötige Wertschätzung. Pflegen-Online  

Anzeige