Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

25. Juli 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

"Die Rettung der Pflege" auf 192 Seiten

Gronemeyer Reimer.jpg

So geht es in der Pflege nicht weiter. Wie es weitergehen kann, darüber hat der Soziologe Reimer Gronemeyer (Foto) ein Buch geschrieben. In "Die Rettung der Pflege" skizziert er die Idee einer "Caring Society", neben bezahlten Diensten die gemeinschaftliche Sorge um die Alten. Ein schwer an Demenz erkrankter Mensch brauche professionelle Pflege, aber es gebe Zwischenstufen. Ein Heimleiter habe ihm berichtet, dass 20 Prozent seiner Bewohner nicht dort sein müssten. Hier müsse man neue Wege finden. Evangelisch, Bücher

Anzeige