TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

26. April 2022 | 18:27 Uhr
Teilen
Mailen

Flashmob wirbt für digitalen Ausfallmanager

Der Flashmob auf der Messe Altenpflege in Essen war gut vorbereitet. 24 junge Besucher protestierten still mit Schildern für weniger Verwaltungsarbeit und mehr Zeit. Die verspricht das Dresdner Start-up Planhero den Pflegekräften, das den stillen Protest organisiert hatte. Ihr Tool hilft, Dienstpläne zu erstellen. Die Gründer waren zum Teil selbst Pfleger und Einrichtungsleiter.

Planhero Flashmob Altenpflegemesse Essen Foto Mirko Polo Red Tower Films.jpg

Mit einem organisierten Flashmob macht Planhero auf der Altenmesse auf sich aufmerksam

"Wir haben einen digitalen Ausfallmanager entwickelt, der binnen Sekunden Dienstpläne ändert, dabei alle möglichen Dinge von freien Wunschzeiten bis hin zu Brutto- und Nettodienstplänen berücksichtigt und verschaffen damit den Pflegekräften wieder mehr Zeit für ihre eigentliche Arbeit", fasst Planhero-Gründer Michél Graupner sein Tool zusammen. Planhero gehört zur Mrothe Holding, die sich die Digitalisierung der Pflege auf die Fahnen geschrieben hat.

Der webbasierte und smartphone-fähige Ausfallmanager kann plötzliche Ausfälle von Pflegekräften in wenigen Sekunden durch einen KI-gestützten Algorithmus vollautomatisch kompensieren. Gleichzeitig werden im Hintergrund in Echtzeit alle Dienste mit den Besonderheiten des Pflegealltags umgeplant und aktualisiert. Dabei berücksichtigt Planhero zum Beispiel auch freie Wunschzeiten, Rahmen- und Nettodienstpläne und Mutter- und Wechselschichten.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Paul Hartmann