TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

5. April 2022 | 21:18 Uhr
Teilen
Mailen

Gespräche sind gut gegen Kriegsängste

In der Pflege sollten Ängste, die durch den Ukrainekrieg hochkommen, besprochen werden, das nehme ihre negative Kraft. Dies betreffe nicht nur Senioren, die sich an den Zweiten Weltkrieg erinnerten, sondern auch Pfleger, die vor Jahren nach Deutschland vor Krieg in ihrer Heimat geflüchtet seien, sagt Psychologin Christine Sowinski. Kriegsängste einfach zu beschwichtigen, habe den gegenteiligen Effekt. Häusliche Pflege

Anzeige