Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

12. Juli 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Pflegeroboter für zu Hause entwickelt

Pflegeassistenzroboter Foto TU Ilmenau Wengefeld.jpg

Die Technische Universität Ilmenau hat gemeinsam mit sechs Partnern im Projekt Morphia einen Assistenzroboter entwickelt, der Pflegebedürftige zu Hause unterstützt. Der Roboter schließt die Kommunikationslücke zwischen Pflegebedürftigen und Pflegenden sowie mit Angehörigen, Bekannten und Pflegedienstmitarbeitern per Video oder Chat. Er hilft etwa bei der Einnahme von Medikamenten, Transport von Mahlzeiten oder persönlichen Gegenständen innerhalb der Wohnung. Innovations-Report

Anzeige Social Factoring