Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

18. März 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Rechtliche Pausenregelung im Pflegeberuf

Anzeige
Seniorenheim Magazin

Freiheit & Fürsorge – Wege der modernen Altenpflege

Zwischen Aktivierung und freiheitsentziehenden Maßnahmen: Wie hebe ich als Einrichtungsleitung die Pflege auf ein rechtssicheres und qualitativ hochwertiges Niveau? Was muss ich als Pflegekraft beachten? Das Seniorenheim-Magazin informiert Sie kostenfrei über aktuelle Entwicklungen. HIER geht es zur Online-Ausgabe

Die Pausenregelung im Arbeitszeitgesetz hat ihre Tücken. Wenn eine Pflegekraft nach sechs Stunden Arbeit 25 Minuten Pause gemacht hat und sie diese wegen eines Notfalls unterbrechen muss, ist es möglich, zu einem späteren Zeitpunkt die vollen 30 Minuten Pause von vorne zu beginnen. Für Arbeitgeber macht es also durchaus Sinn, die Pausen in kleinere Blöcke zu unterteilen. So ist wird gewährleistet, dass in einem Notfall nicht zu viel Zeit verloren geht. Rechtsdepesche

Anzeige Hartmann