TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

27. Oktober 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Heute schon gesnoezelt?

Blätter fallen, Zweige rascheln und der Wind haucht durchs Zimmer. Dabei riecht es nach feuchtem Moos und Gras und von Wänden und Decke fallen Lichttropfen in kräftigem Blau. Eine Bewohnerin im Pflegeheim Rotkreuzstift in Neustadt hatte sich das zum "Snoezeln" genauso gewünscht. Das Kunstwort ist eine Kreation aus den beiden niederländischen Worten "snuffelen" (schnüffeln, schnuppern) und "doezelen" (dösen, schlummern). Ein schnöder Apparat mit Duftspender, CD-Player und Projektor sorgt für die Illusionen, die je nach Wunsch auch ganz anders ausfallen können. Wochenblatt Reporter

Anzeige Care vor9