Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

9. April 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Altenpfleger muss wegen Mordes lebenslang hinter Gitter

Anzeige
Draco

1. Interdisziplinärer DRACO® Wundkongress 2024

Sie wünschen sich für Ihren Arbeitsalltag und zum Wohl des Patienten eine bessere berufsübergreifende Zusammenarbeit zwischen MFA, PTA und Pflegekräften? Dann besuchen Sie den Interdisziplinären Wundkongress unter dem Motto „Kräfte bündeln, Wunden heilen“ am 9. November 2024 in Essen. Jetzt anmelden und Frühbucherrabatt sichern!

Ein 44-jähriger Altenpfleger ist vom Landgericht Bremen wegen Mordes und versuchten Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Der Mann hatte zwei Pflegebedürftigen eine Überdosis Medikamente verabreicht. Beide starben, in einem Fall konnte der Tod durch die Überdosis aber nicht nachgewiesen werden. Nach Überzeugung des Gerichts war der Pfleger auf Anerkennung aus. Im Fall des Mordes habe er sich hervortun wollen, dass er den Tod feststellte, im anderen Fall leistete er Ersthilfe, um sich als vermeintlicher Retter zu inszenieren. Buten un Binnen

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Care vor9