Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

22. Februar 2022 | 20:31 Uhr
Teilen
Mailen

Bayerns Gesundheitsminister will "größere Pflegereform"

Holetschek Klaus Gesundheitsminister Bayern CSU Foto STMGP Bayern.jpg
Anzeige
Draco

1. Interdisziplinärer DRACO® Wundkongress 2024

Sie wünschen sich für Ihren Arbeitsalltag und zum Wohl des Patienten eine bessere berufsübergreifende Zusammenarbeit zwischen MFA, PTA und Pflegekräften? Dann besuchen Sie den Interdisziplinären Wundkongress unter dem Motto „Kräfte bündeln, Wunden heilen“ am 9. November 2024 in Essen. Jetzt anmelden und Frühbucherrabatt sichern!

Klaus Holetschek (Foto) fordert eine Kurskorrektur hin zu einer konsequenten Ausrichtung der Pflege an den Bedürfnissen der zu Pflegenden und Beschäftigten. "Das System muss flexibler, einfacher, anwenderfreundlicher und vor allem generationengerecht werden", sagt Bayerns CSU-Gesundheitsminister. Ein wichtiger Pfeiler dabei seien pflegende Angehörige. Ihnen soll ein mehrmonatiger Ausstieg aus dem Beruf finanziert werden. Tagespost

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Care vor9