TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

19. Januar 2022 | 16:35 Uhr
Teilen
Mailen

Bis zu 60 Stunden Arbeitszeit je Woche in Niedersachsen

Die Landesregierung Niedersachsens hat Lockerungen im Arbeitsschutz beschlossen und damit bis zum 10. April 60 Stunden Wochenarbeitszeit ermöglicht. Der Grund dafür sind die absehbaren Dienstausfälle im Gesundheitswesen wegen der Verbreitung des Omikron-Coronavirus. Die Pflegegewerkschaft Bochumer Bund sieht das als "ein völlig falsches Signal für die Pflegenden in Niedersachsen." Celler Presse