TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

31. August 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Moll ruft zu "pragmatischen Lösungen" bei Tarifpflicht auf

Claudia Moll, die Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, betont zur Einführung der Tarifpflicht am 1. September, dass "die Pflege endlich auch die bereitgestellten Möglichkeiten nutzt und so der Beruf Schritt für Schritt attraktiver wird". Hierzu zähle für sie auch eine attraktive Bezahlung nach Tarif. "Damit während der Einführung alles möglichst reibungslos klappt, rufe ich die Beteiligten dazu auf, pragmatische Lösungen zu finden."

Moll Claudia SPD Pflegebeauftrage Foto Holger Gross

Claudia Moll ruft zu pragmatischen Lösungen auf

Moll geht nicht weiter darauf ein, was aus ihrer Sicht praktikable Lösungen sein könnten. Sie weist indes darauf hin, dass die Politik in den letzten Jahren viel für Pflegekräfte getan habe, um die Personalsituation zu verbessern, wie etwa die Modernisierung der Pflegeausbildung, die Einführung von Personaluntergrenzen und des Pflegebudgets im Krankenhaus, die Bereitstellung von Millionenbeträgen zur Digitalisierung und der besseren Vereinbarkeit von Pflege, Beruf und Familie sowie weitere Maßnahmen.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim
Anzeige