Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

23. Juni 2023 | 06:46 Uhr
Teilen
Mailen

Münchenstift bekommt eine neue Geschäftsführerin

Beim gemeinnützigen Pflegeanbieter Münchenstift mit seinen 2.100 Mitarbeitern steht ein Geschäftsführerwechsel an. Ende September tritt Siegfried Benker nach zehn Jahren an der Spitze in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin wird Renate Binder (Foto). Das hat der Aufsichtsrat der Tochtergesellschaft der Stadt München entschieden.

Binder Renate Münchenstift Foto privat.jpg

In den kommenden drei Monaten wird Binder bereits im Unternehmen präsent sein und dieses kennenlernen, um einen reibungslosen Übergang in der Führung der Münchenstift gGmbH zu gewährleisten. Binder ist gelernte Pflegefachkraft und hat Gesundheits- und Sozialmanagement studiert. 

Nach ihrem Studium arbeitete sie in der Landtagsfraktion der Grünen als Fraktionsreferentin für Sozial- und Gesundheitspolitik. Dem schloss sich eine mehr als 17 Jahre lange Tätigkeit als Führungskraft im Referat für Gesundheit und Umwelt an, die letzten acht Jahre als Leiterin der Abteilung Kommunale Gesundheitsplanung und -Koordinierung.

Münchenstift betreibt neun Pflegeheime, vier Altenwohnheime, fünf ambulante Pflegedienste und zwei Tagespflegen. 

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Care vor9