TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

14. Dezember 2021 | 20:28 Uhr
Teilen
Mailen

Niemand wollte Studie über Corona in Pflegeheimen machen

"Analyse der Gründe für SARS-CoV-2-Ausbrüche in stationären Pflegeeinrichtungen" – so sollte die Studie des Bundesgesundheitsministeriums eigentlich heißen. Die Untersuchung sollte Gründe und Muster der Ausbrüche erkennen und Gegenmaßnahmen entwickeln. Doch sie kam nicht zustande, weil sie angeblich niemand durchführen wollte, fand der WDR heraus. Stattdessen gibt es nun eine "Literaturauswertung". Baden-Württemberg hat eine eigene Studie durchgeführt und zahlreiche Defizite und Schwächen in Pflegeheimen identifiziert und benannt. Tagesschau

Anzeige Seniorenheim
Anzeige