TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

25. April 2022 | 17:52 Uhr
Teilen
Mailen

Offenbar mehr psychische Auffälligkeiten bei Pflege-Azubis

Anzeige
Lingoda

Generalistik verkürzt Integration internationaler Fachkräfte

Die generalistische Anerkennung der Pflegeberufe verbessert die Anerkennung internationaler Fachkräfte. Die Integration von Pflegekräften aus dem Ausland bleibt dennoch ein Hürdenlauf. Der Online-Bildungsträger Lingoda unterstützt dabei mit neuen Konzepten zur generalistischen Anerkennung und weiteren Integrationsmodulen. Der Clou: Dieser Ansatz ist besonders für Pflegeeinrichtungen von Vorteil. Care vor9

Die hohe Abbrecherquote von 28 Prozent unter den Pflege-Auszubildenden liege auch an der psychischen Belastung der Azubis, sagt der ehemalige Krankenpfleger Klemens Hundelshausen. Er bietet Seminare zu psychischen Auffälligkeiten beim Nachwuchs und empfiehlt den Einrichtungen Mentoren-Programme oder Trainings, mit denen sie ihre Beratungskompetenz für Auszubildende stärken könnten. Er fordert außerdem einen intensiveren Austausch zwischen Pflegeschulen und Praxisanleitern. Pflegen Online

Anzeige Seniorenheim