TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

25. April 2022 | 17:52 Uhr
Teilen
Mailen

Offenbar mehr psychische Auffälligkeiten bei Pflege-Azubis

Die hohe Abbrecherquote von 28 Prozent unter den Pflege-Auszubildenden liege auch an der psychischen Belastung der Azubis, sagt der ehemalige Krankenpfleger Klemens Hundelshausen. Er bietet Seminare zu psychischen Auffälligkeiten beim Nachwuchs und empfiehlt den Einrichtungen Mentoren-Programme oder Trainings, mit denen sie ihre Beratungskompetenz für Auszubildende stärken könnten. Er fordert außerdem einen intensiveren Austausch zwischen Pflegeschulen und Praxisanleitern. Pflegen Online

Anzeige