TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

8. Dezember 2021 | 21:36 Uhr
Teilen
Mailen

Pflege-Start-up Careship meldet Insolvenz an

Careship Brian Plackis Cheng CEO und Salome Isanovic Foto Careship.jpg
Anzeige
Lingoda

Generalistik verkürzt Integration internationaler Fachkräfte

Die generalistische Anerkennung der Pflegeberufe verbessert die Anerkennung internationaler Fachkräfte. Die Integration von Pflegekräften aus dem Ausland bleibt dennoch ein Hürdenlauf. Der Online-Bildungsträger Lingoda unterstützt dabei mit neuen Konzepten zur generalistischen Anerkennung und weiteren Integrationsmodulen. Der Clou: Dieser Ansatz ist besonders für Pflegeeinrichtungen von Vorteil. Care vor9

Der Betreuungs- und Begleitservice für Senioren hatte seit 2015 mehr als 13 Millionen Euro von Investoren eingesammelt. Nun ist das Geld fast aufgebraucht und CEO Brian Plackis Cheng und COO Salome Isanovic (Foto) haben nach dem Absprung eines Käufers Insolvenz angemeldet. Careship war zuletzt mit 50 Mitarbeitern, 30 Werksstudenten und über 1.000 Alltagshelfern in 30 Städten aktiv und kam im Jahr auf 60.000 Hausbesuche. Deutsche Startups

Anzeige Seniorenheim