Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

20. Oktober 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Pflegeheim Wahrsow: Ermittlungen gegen Geschäftsführung

Anzeige
Draco

Die DRACO® Pflegewelt – wo die Pflege im Mittelpunkt steht

Schauen Sie in der Pflegewelt vorbei und durchstöbern Sie spannende Artikel zum Thema Wunde und Pflege, vielfältige Fortbildungen, detaillierte Fallbeispiele und nützliche Downloadmaterialien. Jetzt kostenfrei entdecken 

Die Staatsanwaltschaft in Schwerin ermittelt laut einem Bericht der Ostsee Zeitung gegen ehemalige Geschäftsführer des geschlossenen Pflegeheims "Haus am Brink" in Wahrsow wegen Insolvenzverschleppung und unzureichender Lohnzahlungen. Das Pflegeheim musste im Sommer aufgrund von Missständen schließen. Mitarbeiter hatten wegen ausbleibender oder unvollständiger Lohnzahlungen und fehlender korrekter Lohnabrechnungen den Zoll informiert, der die Unterlagen beschlagnahmte. Die genaue Dauer der Ermittlungen ist derzeit ungewiss. Ostsee Zeitung (Abo)

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Social Factoring