Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

3. April 2023 | 17:18 Uhr
Teilen
Mailen

Pflegekräfte leiden besonders häufig unter Long-Covid

Obwohl die Pandemie offiziell für beendet erklärt wurde, werden der Berufsgenossenschaft neue Verdachtsfälle gemeldet. Bis Ende Februar gab es knapp 120.000 Meldungen, von denen knapp 80.000 als Berufskrankheit anerkannt wurden. Pflegekräfte leiden zudem verstärkt unter Long- und Post-Covid-Symptomen. "Den meisten Betroffenen können wir helfen", sagt Beate Schmucker von der gesetzlichen Unfallversicherung. Doch es dauere sehr lange und gehe nur in kleinen Schritten voran. Das liege an der Komplexität der Krankheitsbilder. Pflegen-Online

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Hartmann