TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

24. April 2022 | 12:22 Uhr
Teilen
Mailen

Pflegekräfte waren 2021 besonders oft und lange krank

Im vergangenen Jahr fehlten Pflegekräfte je Krankheitsfall 22,8 Tage. Laut einer Auswertung der KKH Kaufmännische Krankenkasse war das so lange wie noch nie in den vergangenen Jahren. Andere Arbeitnehmer fehlten demnach 2021 durchschnittlich 17,1 Tage. Auch der Krankenstand bei Pflegekräften war im Corona-Jahr 2021 mit 8,8 Prozent deutlich höher als in anderen Berufsgruppen; der Durchschnitt für alle Berufe lag bei fünf Prozent.

Krankheit krank Foto iStock RoMiEg

Pflegekräfte waren 2021 deutlich länger krank als der Durchschnitt aller Arbeitnehmer

Anzeige

WIR BAUEN ZUKUNFT - FÜR ALLE

Die deutschlandweit agierende HP&P Gruppe ist Experte für Realisierung und Entwicklung ganzheitlicher und transgenerativer Wohnquartiere sowie Projekte im Bereich Service Wohnen, Seniorenresidenzen und Seniorenpflege. Begleiten Sie uns zum aktuellen Projekt Schlie Leven
 

Aufgrund der gestiegenen Arbeitsbelastung während der Corona-Pandemie habe sich die Situation von Berufstätigen in stationären und ambulanten Pflegeeinrichtungen noch einmal verschärft, erklärt die KKH die häufigen und langen Ausfälle. Zur Verbesserung der Situation habe die Krankenkasse ein eigenes kostenloses Angebot zur betrieblichen Gesundheitsförderung in Pflegeeinrichtungen ins Leben gerufen, sagte Bettina Schulze, Präventionsexpertin der KKH. Gemeinsam mit der jeweiligen Einrichtung sollen dabei individuelle Maßnahmen erarbeitet werden.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim
Anzeige