Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

15. April 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Politik reagiert uneins auf beschworenen Kollaps der Pflege

Anzeige
Draco

1. Interdisziplinärer DRACO® Wundkongress 2024

Sie wünschen sich für Ihren Arbeitsalltag und zum Wohl des Patienten eine bessere berufsübergreifende Zusammenarbeit zwischen MFA, PTA und Pflegekräften? Dann besuchen Sie den Interdisziplinären Wundkongress unter dem Motto „Kräfte bündeln, Wunden heilen“ am 9. November 2024 in Essen. Jetzt anmelden und Frühbucherrabatt sichern!

Die Reaktionen im politischen Berlin auf das Horrorszenario des DAK-Pflegereports fallen aus, wie von den Studienmacher befürchtet: Einigkeit und entschlossenes Handeln ist nicht in Sicht. Gesundheitsminister Karl Lauterbach schließt Beitragserhöhungen zur Pflegeversicherung nicht aus. Die FDP ist dagegen und will mehr private Vorsorge. Die CDU fordert eine tiefgreifende Finanzierungsreform, die AFD setzt auf die Angehörigen und die Linken fordern, höhere Einkommen stärker in die Pflicht zu nehmen. Ärzteblatt

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Care vor9