TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

31. März 2022 | 17:31 Uhr
Teilen
Mailen

Verband kritisiert Einsatz von Azubis als "Verzweiflungstat"

Pfleger Pflegekraft Altenpfleger Foto iStock PIKSEL

Stefanie Drese, Gesundheitsministerin von Mecklenburg-Vorpommern, will wegen des Corona-bedingten Personalnotstandes auf Azubis und Studenten zurückgreifen. Das kritisiert der Berufsverband für Pflegeberufe scharf: "Der Zugriff auf Pflegeauszubildende und -studierende in Krisensituationen ist eine erneute Verzweiflungstat und weder mit der Verpflichtung der Patientensicherheit noch mit dem Pflegeberufegesetz und den entsprechenden Verordnungen vereinbar", sagt Vorstand Katja Boguth. NTV

Anzeige