TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

16. Mai 2022 | 15:48 Uhr
Teilen
Mailen

Videoaufzeichnung vom Tag der Pflegenden ist online

Knapp zweieinhalb Stunden dauert die Aufzeichnung der Veranstaltung des Pflegenetzwerks zum Tag der Pflegenden. Prominentester Teilnehmer war Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach, der seine Vorstellung von Pflege und seine Vorhaben zum Besten gibt. Es folgen Diskussionen über bessere Arbeitsbedingungen ohne den Minister und weitere Vorträge. Wer Zeit und Lust hat, kann hier reinschauen.

"Wir wollen zuhören", sagte Minister Lauterbach, der selbst aber nicht lange blieb. Anders als geplant, gab es keine Fragen der Pflegeprofis an den Minister. Lauterbach erläuterte sein Agenda, versprach bessere Bedingungen und kritisierte die Lohnlücke zwischen Langzeitpflege und Krankenpflege. Sie sei "unvertretbar hoch", so der Minister, "das müssen wir ändern".

Um die Vereinbarkeit von Pflege und Familie ging es im Vortrag von Dr. Frederik Marx. Mehr Selbstbewusstsein für die Pflege forderte Prof. Dr. Klaus Müller in seiner Rede. Dazu gab es Diskussionen und Fragen aus dem Publikum. Die Veranstaltung in Berlin war live im Internet zu sehen. Wer das verpasst hat, kann hier reinschauen:

Sie haben der Darstellung dieses Inhalts nicht zugestimmt. Mit Ihrer Erlaubnis wird der Inhalt angezeigt. Dann werden bestimmte Daten an eine dritte Partei übermittelt.

Zeige YouTube-Inhalte YouTube-Inhalte ausblenden
Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige