Caru

Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

14. September 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Zu viel Empathie schadet dem Sozialprestige der Pflege

Mai Markus Präsident Pflegekammer RLP Foto Lisa Treusch.jpg

Das Sozialprestige der Pflege wird überwiegend aus einer emotionalen Perspektive heraus betrachtet, auch weil es historisch an einer festen akademischen Verankerung fehlt. Zu dieser Einschätzung kommt Markus Mai (Foto), Präsident der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz. Jedoch nimmt er seit geraumer Zeit einen signifikanten Wandel wahr. So werde u.a. die Einführung der Generalistik das Sozialprestige perspektivisch verbessern. Health & Care Management

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Igefa