Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

31. Januar 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Diakonie setzt auf Trainings-App gegen Bewegungsarmut

Um seine Bewohner vor einer Bewegungsarmut im Alter zu bewahren, setzt die Diakonie Altholstein als erster Pflegeanbieter in Deutschland auf das Übungsprogramm Digicare des Software-Anbieters Digirehab Deutschland. Das Trainingsprogramm soll die Bewohner für alltägliche Dinge wie Aufstehen, Anziehen oder Treppensteigen wappnen und ihnen möglichst lange ein Leben in den eigenen vier Wänden ermöglichen.

Diakonie Altholstein Digirehab Übungen.jpg

Training mit der App Digirehab und Pfleger Christian der Diakonie Altholstein

Kern der Anwendung ist eine App, auf der je nach Fitnesszustand des jeweiligen Bewohners ein entsprechendes Trainingsprogramm abrufbar ist. Die Kurse laufen etwa 20 Wochen, die Trainingseinheiten dauern je etwa 20 Minuten und können bei einer bestätigten Pflegebedürftigkeit sogar von Krankenkassen bezuschusst werden. Die Bewohner müssen dabei nicht alleine trainieren, sondern können beim Training auf Wunsch auch von Pflegekräften der Diakonie Altholstein oder pflegenden Angehörigen Unterstützung und Anleitung erfahren.

Sven Schneider

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige