Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

21. November 2022 | 17:42 Uhr
Teilen
Mailen

Diebstahl ist in der Pflege eher selten

Diebstahl Einbruch Einbrecher Raub Räuber Foto iStock AndreyPopov
Anzeige
Schneidereit

Jeder Treffer zählt!

Die Fußball-EM 2024 hat begonnen und bietet bereits jetzt Spannung, Dramatik und unvergessliche Momente! Millionen Fans fiebern mit ihren Teams mit und genießen packende Spiele in vollen Stadien oder gemütlich zu Hause. Für die beste Ausstattung beim Public Viewing bietet Schneidereit nun ein passendes Gewinnspiel sowie einmalige Aktionsrabatte! Zum Gewinnspiel

Diebstähle in Pflegeheimen kommen in Rheinland-Pfalz eher selten vor. Im vergangenen Jahr wurden 376 Fälle in den über 500 Pflegeheimen des Bundeslandes registriert, gegenüber 47.144 Diebstahlsdelikten in ganz Rheinland-Pfalz. Im Jahr 2020, als Besucher in Pflegeheimen nicht zugelassen waren, gab es nur 47 Fälle. Daraus schließt das Landeskriminalamt, dass die meisten Diebstähle von Besuchern begangen werden. Bei unbekannten Besuchern sollten Pfleger deshalb aufmerksam sein. SWR

Anzeige Care vor9