TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

10. August 2022 | 16:59 Uhr
Teilen
Mailen

Was hilft, wenn die Maske nervt

Masken FFP2 bunt iStock JosefePhotography.jpg

Für Pflegekräfte gehören Masken nach wie vor zum Alltag. Wen dies nervt, rät Sabine Materlik vom Berufsverband für Atemtherapeuten Atem, sollte sich verstärkt mit dem eigenen Atem beschäftigen. Dazu gehöre, bewusst zu atmen und in der Natur spazieren zu gehen, aber auch die richtige Maske auszuwählen. Sie empfiehlt, Masken mit Plastiksteg zu tragen und die Gesichtshaut gut zu pflegen. Gegen Mundtrockenheit helfen Trinkpausen und zuckerfreie Bonbons. Pflegen-Online 

Anzeige