Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

15. März 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Aktionstag soll Versorgungskrise der Pflege sichtbar machen

"Pflegereform anpacken, sonst können wir einpacken", lautet das Motto des Aktionstages der Initiative Ruhrgebietskonferenz Pflege. Am kommenden Dienstag, 19. März, um 12 Uhr wollen die Initiatoren vor dem Rathaus in Recklinghausen die unsichtbaren Warteschlangen und die stille Rationierung in der Pflege sichtbar machen. In Anlehnung an den Aktionskünstler Christo soll der Fuhrpark von Pflegediensten in einem Autokorso vorfahren und verpackt werden. Wer teilnehmen will – auch aus anderen Regionen – kann sich bei den Veranstaltern melden. Ruhrgebietskonferenz Pflege

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Social Factoring