Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

13. Februar 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Auch Menschen mit Migrationshintergrund brauchen Pflege

Die Zahl der alten Menschen mit Migrationshintergrund wächst, aktuell sind es 400.000, Tendenz steigend. Kultursensible Pflege wird deshalb wichtiger. Es geht oft um Kleinigkeiten, sagt Nadia Qani, die einen eigenen Pflegedienst mit 45 Mitarbeitern betreibt. In islamischen Ländern zum Beispiel erfolge die Grundpflege immer mit fließendem Wasser. Für die Intimpflege werde die linke Hand eingesetzt und auch nach dem Toilettengang sei es üblich, sich zu waschen. Pflegekräfte müssten mit die kulturellen Ritualen vertraut sein, sagt die Unternehmerin. VDK

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Social Factoring