Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

17. Juli 2023 | 22:11 Uhr
Teilen
Mailen

Pflegegewerkschaft Bochumer Bund wählt neuen Vorstand

Die noch junge Pflegegewerkschaft Bochumer Bund lässt den Zoff mit ihrem früheren Vorsitzenden hinter sich. Auf einer außerordentlichen Vollversammlung haben die Mitglieder eine Doppelspitze gewählt: Selina Mooswald und Marcus Jogerst-Ratzka (Foto). Der bisherige Vorstand war seit Abberufung von Ingo Schaffenberg im Mai kommissarisch und übergangsweise im Amt. 

Mooswald Selina Jogerst-Ratzka Bochumer Bund.jpg

Selina Mooswald und Marcus Jogerst-Ratzka bilden die neue Führungsspitze der Gewerkschaft Bochumer Bund

Anzeige
Draco

Wunden bezahlbar heilen

Der DRACO® Preisvergleich schafft Transparenz für zahlreiche Produkte aus der modernen Wundversorgung. Besonders praktisch, wenn Sie eine Argumentationshilfe für den Arzt benötigen. Sie bekommen das gewünschte Produkt und der Arzt spart bei der Verordnung. Jetzt Preise vergleichen!

Neben Mooswald und Jogerst-Ratzka wurden Müzeyyen Tröster und Jürgen Drebes zu stellvertretenden Vorsitzenden ernannt. Finanzvorstand ist Lino Huitenga, seine Stellvertreterin Ulrike Schütz. Zu Beisitzenden wurden Hannah Igl, Katrin Liegmann, Karin May, Sabrina Grosse, Doreen Schork und Frank Möller gewählt. 

Der geschäftsführende Vorstand aus Vorsitzenden, stellvertretenden Vorsitzenden sowie dem Finanzvorstand erhielt jeweils deutlich mehr als 80 Prozent der Stimmen gewählt. "Unsere Profession muss selbst für bessere Arbeitsbedingungen, faire Entlohnung, berufspolitische Repräsentanz und gesellschaftliche Sichtbarkeit einstehen", so die neue Führung. Dazu gebe es keine Alternative.

Die Mitgliederversammlung bestätigte auch die Abberufung von Ingo Schaffenberg als Vorstandsvorsitzender mit großer Mehrheit von über 90 Prozent. Zum Grund für die Trennung äußert sich der Bochumer Bund weiterhin nicht.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige