Caru

Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

4. März 2024 | 18:40 Uhr
Teilen
Mailen

Vier Einrichtungen von Levantus gehen an Ambiente Care

Die Ambiente Care Süd GmbH hat vier Pflegeeinrichtungen der insolventen Laventus AG übernommen und betreibt sie nun weiter. Ambiente Care hat seine Wurzeln in Österreich und in Deutschland bereits sieben Einrichtungen im Portfolio. Jetzt kommen die Objekte in Neuenhagen bei Berlin, Rotenburg bei Bremen, Wittmund in Ostfriesland und Velbert bei Düsseldorf dazu. Die Einrichtungen gehörten ursprünglich Convivo und gingen nach deren Pleite an Levantus über, deren Holding ihrerseits nach nur wenigen Monaten Insolvenz anmeldete.

Anzeige
Schneidereit

Wie stellen Sie 100%ige Desinfektion sicher?

Kleine Abweichungen im Waschprozess können gesundheitsgefährdende Risiken bergen. Deshalb sind hygienisches Waschen und Desinfektion in hygienesensiblen Bereichen oberstes Gebot. Um Risiken zu vermeiden, benötigen Sie eine Waschmaschine, die auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist. Lassen Sie uns auf der Altenpflege sprechen – Halle 5, Stand G43

Erfahren Sie, was möglich ist

Die Ambiente Care Süd GmbH hat ihren Sitz im bayerischen Gröbenzell. Dort befindet sich eine der bislang sieben Einrichtungen in Deutschland. Das Pflegeheim dort ist die Keimzelle von Ambiente Care, die in ihrer heutigen Form erst von zwei Jahren aus der Haus am Gröbenbach GmbH entstanden ist.

Geschäftsführende Gesellschaft sind Karl Heinz Lukofnak und Michael Novak. Lukofnak ist Bankkaufmann und hat nach eigenen Angaben für österreichische Großbanken gearbeitet. Novak ist Bauingenieur und ebenfalls aus Österreich. Mit an Bord als Gesellschafter der Ambiente Care ist Reinhold Gutmann, der Erfahrung in der Pflege mitbringt und unter anderem Geschäftsführer der Vitanas-Gruppe war.

Die vier jetzt übernommenen Einrichtungen von Levantus bieten insgesamt 340 stationäre Pflegeplätze, 133 Einheiten für betreutes Wohnen, zwei Wohngruppen für 24 Personen und 16 Tagespflegeplätze. Die Immobilien in Neuenhagen, Rotenburg und Velbert gehören einer französischen Fondsgesellschaft, Eigentümer des Objekts in Wittmund ist eine private Eigentümergemeinschaft.

Thomas Hartung

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Igefa