Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

8. Juli 2024 | 22:05 Uhr
Teilen
Mailen

500 machen bei "Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege" mit

Das Projekt "Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege" (GAP) der Pflegebevollmächtigten Claudia Moll umfasst knapp 500 ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen. Diese haben die Möglichkeit, durch individuelles Coaching und finanzielle Unterstützung die Arbeitsbedingungen zu verbessern. Die Schwerpunkte des Coachings liegen auf der Arbeitszeitorganisation sowie der internen Information und Kommunikation. Bisher haben über 180 Einrichtungen das Projekt erfolgreich abgeschlossen.

Altenpflege Team Illustration iStock hisa nishiya.jpg

Knapp 500 Pflegeeinrichtungen sind beim Projekt "Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege" dabei

Einige Pflegeeinrichtungen haben bereits ihr zweites GAP-Projekt gestartet, um die positiven Entwicklungen fortzusetzen. Das Alten- und Pflegeheim Herz-Jesu aus Rheinland-Pfalz ist ein Beispiel dafür. Nachdem sie im Jahr 2023 ihr erstes GAP-Projekt zur Verbesserung der Arbeitszeitorganisation abgeschlossen haben, konnten sie im Jahr 2024 mit einem zweiten Projekt beginnen. Dieses konzentriert sich auf die Verbesserung der internen Informations- und Kommunikationsstrukturen sowie auf das Thema mobiles Arbeiten.

Die Teilnahme am Projekt GAP hat für die Herz-Jesu-Einrichtung bereits spürbare Erfolge gebracht. Die Personalausstattung wurde verbessert, was zu einer höheren Zufriedenheit der Mitarbeiter, einer besseren Versorgung der Bewohner und einer Reduzierung des Stressempfindens führte. Die Identifikation der Beschäftigten mit der Einrichtung hat ebenfalls zugenommen.

Interessierte Einrichtungen der stationären und ambulanten Langzeitpflege haben weiterhin die Möglichkeit, sich für eine Teilnahme am Projekt GAP anzumelden. Informationen, Fördermöglichkeiten und die Anmeldung sind auf der Website GAP-Pflege verfügbar.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Care vor9