Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

12. Juni 2023 | 22:12 Uhr
Teilen
Mailen

"Alle machen alles" hat keine Zukunft mehr

Rothgang Heinz Professor Pflegeforscher Foto Ausserhofer.jpg

Durch Insolvenzen sind bisher nur wenige Pflegeplätze verloren gegangen, weil viele Heime von anderen Trägern weiter betrieben würden, sagt Pflegeprofessor Heinz Rothgang (Foto). "Tatsächlich sind immer noch viele Einrichtungen von der Pleite bedroht." Das größte Problem seien Leerstände wegen des Personalmangels. "Bis heute wird die Pflege meist nach dem Prinzip organisiert: Alle machen alles. Wir müssen aber dahin kommen, dass die Tätigkeiten nach Kompetenz erbracht werden." Das mache den Beruf attraktiver. Wiwo

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Social Factoring