Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

9. April 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Diakonie-Präsident sieht die Pflege vor dem Zusammenbruch

Schuch Rüdiger Diakoniepräsident Gimp-Test Foto Diakonie Thomas Meyer.jpg
Anzeige

Maßgeschneiderte Lösungen für sichere Hygiene

Alten- und Seniorenheime spielen eine immer entscheidendere Rolle bei der Betreuung und Pflege älterer Menschen. Hochqualitative Reinigung und sichere Hygiene sind in solchen Einrichtungen von größter Bedeutung, um die Gesundheit der Bewohner zu schützen. Wie könnte eine maßgeschneiderte Lösung aus einer Hand aussehen? HIER erfahren Sie mehr

"Wir laufen bei der Pflege sehenden Auges in eine Katastrophe", sagt der Präsident der Diakonie, Rüdiger Schuch (Foto), in einem Interview mit dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Er fordert eine grundlegende Pflegereform, wo die Betroffenen nur einen Sockelbetrag bezahlen und der Rest von der Pflegeversicherung getragen wird. "Wenn die Bundesregierung nicht handelt, werden die Eigenteile in den kommenden Jahren weiter steigen". Die Folgen des Fachkräftemangels vergleicht Schuch mit einer Schraube, "die sich immer weiter dreht, bis das System auseinanderbricht". T-Online

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Care vor9