Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

6. Februar 2023 | 18:44 Uhr
Teilen
Mailen

Jede dritte Pflegekraft geht in den nächsten Jahren in Rente

Nicht nur die Gesellschaft insgesamt wird älter, auch unter den Pflegekräften schlägt die Demographie zu. Fast ein Drittel der Pflegefachkräfte ist älter als 55 Jahre und geht damit in nicht allzu ferner Zukunft in Rente. Dies zeigen die Zahl der Pflegekammer Nordrhein-Westfalen zur Altersstruktur der registrierten Fachkräfte. Deren Resümee: "Der Fachkräftemangel in der Pflege wird sich in den kommenden Jahren dramatisch zuspitzen."

Rente Letzter Arbeitstag Kalender iStock Ralf Geithe.jpg

Fast jede dritte Pflegekraft geht in den nächsten Jahren in Rente

Anzeige
Viacur

Interim Management für Ihr Unternehmen

Drohende Insolvenz? Strategische Krise? Sie stehen vor einer akuten Krisensituation oder befinden sich schon mittendrin? Sprechen Sie uns direkt an. Wir versprechen kurzfristige Hilfe und langfristigen Erfolg! Weitere Infos

Der Pflegebranche breche in den nächsten Jahren ein großer Teil des Personals weg, so Sandra Postel, geschäftsführende Vorsitzende der Pflegekammer NRW. 29 Prozent der Pflegekräfte in ihrer Kammer sind zwischen 55 und 65 Jahre alt, ein Prozent ist über 65. In den Altersgruppen zwischen 31 und 42 Jahren, sowie zwischen 43 und 54 Jahren sind jeweils rund 27 Prozent tätig. Und nur 15 Prozent der Pflegekräfte sind zwischen 19 und 30 Jahre alt.

Postel blickt mit Sorge auf diese Entwicklung: "Der Fachkräftemangel in der Pflege besteht schon seit vielen Jahren. Ändern tut sich nichts. Im Gegenteil. Wir rasen mit Blick auf den demographischen Wandel, also der steigenden Zahl an Pflegebedürftigen und der zugleich sinkenden Zahl an Pflegenden auf einen Kollaps zu." Die Situation sei prekär, die Versorgung der pflegebedürftigen Menschen in Gefahr, warnt Postel.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Altenpflege