Caru

Tägliche News für das Management von Pflege und Wohnen im Alter

6. August 2023 | 21:34 Uhr
Teilen
Mailen

Pflegedienst-Chef muss wegen Betrugs ins Gefängnis

Das Landgericht Dortmund hat den Leiter eines Pflegedienstes zu drei Jahren und zehn Monaten Haft wegen Abrechnungsbetrugs verurteilt. Der 52-Jährige hatte über Jahre hinweg zu viele Stunden und Schichten von Angehörigen der Pflegebedürftigen abgerechnet, die dafür zehn Euro pro Stunde in bar bekommen haben sollen. Die Staatsanwaltschaft hatte ursprünglich 420 Fälle mit einem Gesamtschaden von acht Millionen Euro zur Anklage bringen wollen. Viele davon wurden aber im Laufe des Verfahrens eingestellt, so dass für das Urteil ein Schaden von 675.000 Euro übrigblieb. FAZ

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Igefa