TÄGLICHE NEWS FÜR DAS MANAGEMENT VON PFLEGE UND WOHNEN IM ALTER

24. Januar 2023 | 22:37 Uhr
Teilen
Mailen

Pflegerat nimmt sich Bayerische Landesärztekammer zur Brust

Gerald Quitterer, Präsident der Bayerischen Landesärztekammer hat sich auf der Website des Verbandes gegen die Heilkundeübertragung an nicht­ärztliche Berufe ausgesprochen. Diese schwäche das Gesundheitssystem. Die Präsidentin des Deutschen Pflegerats, Christine Vogler (Foto), entgegnet ihm: "Die Behauptung der Landesärztekammer Bayern verkennt jede Realität und entspricht nicht den medizinischen und pflegerischen Kenntnissen des aktuellen Jahrhunderts."

Vogler Christine Präsidentin Pflegerat Foto Reiner Freese

Christine Vogler kritisiert die Bayerische Landesärztekammer hart

Gut ausgebildete und mit hoher Kompetenz ausgestattete Pflegefachpersonen seien ein wichtiges Bindeglied und eine tragende Säule des Gesundheitssystems, zu der auch die Ärzte gehören, fährt Vogler fort. Es könne nur ein Miteinander der Gesundheitsprofessionen geben, bei gleichzeitiger Kompetenzneuorientierung. Nur wenn dies schnellstmöglich gelänge, sei die medizinische und pflegerische Versorgung künftig gesichert. "Nicht die Heilkundeübertragung schwächt das Gesundheitssystem, sondern das Festhalten an alten Strukturen und der Ausschluss der Kompetenzen der Pflege- und Therapieberufe in der Versorgung der Bevölkerung", legt Vogler nach.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Seniorenheim-Magazin
Anzeige Care vor9